Archiv der Kategorie: Events

14. August 2015 Jüngste Strukturistische Malschullehrerin

Diplom Teodora BondarWir gratulieren unserer jüngsten fertig ausgebildeten Malschullehrerin, Teodora Bondar aus Lindau, zu Ihrem hart verdienten Ausbildungsabschluss!

Es bedeutet schon etwas, wie diese junge Frau, neben ihrem Abitur, ihr Ziel mit viel Fleiss verfolgte und die nötigen Kurse sogar in Hamburg regelmässig besuchte. An Ihrem Prüfungstag wurde der gesamte Stoff  der vergangenen Jahre abgefragt. Ein langer Tag voller Konzentration auf anstrengende Herausforderungen. Aber es hat sich gelohnt. Mit Bravour hat Teodora Bondar im Alter von 18 Jahren das Diplom zur Strukturistischen Lehrerin am 14.08.2015 in Hamburg erhalten. Das gesamte Strukturistische Leiter/innen-Team gratulierte ihr beim anschliessend Abendessen feierlich zu diesem grossartigen Erfolg.

Veröffentlicht unter Events | Kommentare deaktiviert für 14. August 2015 Jüngste Strukturistische Malschullehrerin

13./14. September 2014 Kunst- und Ateliertage in Wilhelmsburg

Einblick in die Ausbildung der Strukturistischen Malerei
Probestunde mit der künstlerischen Leitung, Frau Laila Capadrutt

Ort: Jaffestrasse 10 im 1. Obergeschoss, 21109 Hamburg
Datum: 13. und 14. September 2014
Zeit: Samstag und Sonntag von 12:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung erwünscht. Tel. 040 31794377, www.structuristicart.com

Bilderausstellung
Malerei der Meisterkünstlerin und des Begründers der Str. Kunstlehre
Laila Capadrutt und Felix Stoffel

Ort: Jaffestrasse 10 im 1. Obergeschoss, 21109 Hamburg
Datum: 13. und 14. September 2014
Zeit: Samstag und Sonntag von 12:00 bis 17:00 Uhr

Veröffentlicht unter Events | Kommentare deaktiviert für 13./14. September 2014 Kunst- und Ateliertage in Wilhelmsburg

15. Dezember 2013 Strukturistische Bilderausstellung in Klein Borstel

Wer sich erst einmal ein Bild über das Strukturistische Kunsthandwerk machen möchte, ohne gleich zu Pinsel und Farbe zu greifen, kann die Strukturistische Bilderausstellung besuchen: Am Sonntag, dem 15. Dezember, von 14 bis 17 Uhr an der Wellingsbütteler Landstraße 56, 22337 Hamburg. Vielleicht findet sich unter den Originalen ja sogar das ideale Weihnachtsgeschenk.

Veröffentlicht unter Events | Hinterlasse einen Kommentar

26. Oktober 2013 Strukturistischer Eröffnungsworkshop in Klein Borstel

Veröffentlicht unter Events | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

19. & 20. Oktober 2013 offene Kunst- und Ateliertage in Wilhelmsburg mit Structuristic Art

Workshop Strukturistischer Malerei mit Laila Capadrutt im Structuristic Art Centre:

Samstag, 19. Oktober von 14:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 20. Oktober von 12:00 – 18:00 Uhr
Ort: Jaffestrasse 10 (1. Stock),  21109 Hamburg

Neuartiges Kunsthandwerk für jedes Alter, vorzugsweise mit  Anmeldung: 040-31794377.

Veröffentlicht unter Events | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

7. August 2013 Strukturistische Bilderausstellung in New York

Selbst in New York sind jüngst Strukturistische Werke unter der Leitung von Onna Rageth aus Domat/Ems (Schweiz) entstanden. Ihre sprachliche Weiterbildung während der Semesterferien nutzte sie unter anderem dazu, das Strukturistische Kunsthandwerk mitten in dieser Weltmetropole zu vermitteln. Dies gelang ihr mit grossem Erfolg. Nicht nur Studenten aus Europa,  Südamerika und Asien hatten mit Elan und Freude mitgewirkt, sondern auch eine ihrer Englisch-Lehrerinnen. Dank deren Engagement wurden die in New York entstandenen Bilder in der EC-Language-School ausgestellt.

Veröffentlicht unter Events | Hinterlasse einen Kommentar

4. – 16. August 2013 Strukturistische Bilderausstellung in der Toskana

Judith Capadrutt, leidenschaftliche Sammlerin und Händlerin von Strukturistischen Bildern (www.strukturadom.com), konnte eine stattliche Anzahl Strukturistischer Werke in der romantischen Stadt Anghiari in der Toskana ausstellen. Ein Strukturistscher Workshop für Interessierte rundete die Ausstellung ab.

Veröffentlicht unter Events | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

1./2. Juli 2013, Strukturistischer Workshop Ferienspass Gemeinde Neu Wulmstorf

Eine Gruppe Jugendlicher aus Neu Wulmstorf kam für einen Ferien-Workshop zu uns in die neue Strukturistische Zentrale in Hamburg. Beeindruckt und inspiriert durch zahlreichen Kunstwerke, welche dort an den Wänden hängen, malten die Jugendlichen sehr motiviert. So entstanden weitere interessante Strukturistische Werke. Von Seiten der Jugendlichen und ebenso von der Leiterin her besteht nachhaltiges Interesse für weitere Workshops.

Veröffentlicht unter Events | Hinterlasse einen Kommentar

3. Juni – 18. August 2013 Sommerausstellung in Helsinki

Der  Kulturverein der Finnischen Metaller Gewerkschaft hat Strukturistische Werke für die Sommerausstellung in Helsinki zugelassen. Diese Bilder wurden von der motivierten Finnischen Stukturisten Gruppe um Anu Sandelin mit viel Freude und unter der Betreuung von Anuscka Serra aus Zürich (Schweiz) hergestellt.

Veröffentlicht unter Events | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

2. / 3. März 2012 Maltage in Büttikon AG

Die Strukturistische Kunst beweist ihr wichtigstes Credo aufs Neue

Jede und jeder kann ein Strukturistischer Künstler sein!

Auf Initiative der engagierten Mutter und Einwohnerin, Chantal Norsky, fand Anfangs März in der Aargauer Gemeinde Büttikon ein Workshop für Kinder in Strukturistischer Kunst statt. Während zweier Tage wurden neun hoch motivierte Kinder im Alter zwischen fünf und acht Jahren in diesem neuartigen Kunsthandwerk unterrichtet. Und obschon die zur Verfügung stehende Zeit doch recht kurz war, stellten alle beteiligten Kinder ihr Bild mit Bravour fertig.

Dank der tatkräftigen Unterstützung von Frau Norsky konnte der Malkurs in ihrem schönen Heim durchgeführt werden. Neben ihrem achtjährigen Sohn und ihrer fünfjährigen Tochter gesellten sich sieben weitere, ebenfalls neugierige und motivierte Kinder hinzu. Deren Mütter, welche die Kinder zum Kurs begleiteten und die Arbeit zum Teil beobachten konnten, waren fasziniert, wie schnell sich diese Maltechnik aneignen lässt, ganz ohne Vorkenntnisse oder spezielle Begabungen.

So gestalteten die neun kleinen Strukturistischen Künstler vielschichtige und individuelle Werke unter der Aufsicht der Künstlerischen Leiterin des Strukturistischen Projekts, Laila Capadrutt, sowie ihrer Assistentin, der angehenden Strukturistischen Kunstlehrerin, Onna Rageth.

Die Kinder zeigten dermassen Begeisterung und Ausdauer, dass man sie jeweils regelrecht dazu ermuntern musste, kurze Trink- und Esspausen einzulegen.

Aufgrund dieser tollen Erfahrung bestätigt sich abermals die Grundlage der Strukturistischen Kunstlehre, wonach prinzipiell jeder Mensch, sofern er Freude am kreativen Gestalten hat, dieses technisch fundierte, pädagogisch ausgefeilte und psychologisch versierte, aber dennoch einfache Kunsthandwerk erlernen kann. Dies eben ganz nach dem Motto: Strukturismus ist fürs Volk, vom Volk und im Volk!

Veröffentlicht unter Events | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar